Systemische Aufstellungen

Eine Aufstellung kann die inneren Fragestellungen unseres Lebens und individuelle Rollen sichtbar machen.

Durch schrittweise Prozesse können wir im 2-tägigen Aufstellungsseminar Erkenntnis und Wahrnehmung für unser Selbst gewinnen. Eigene Einstellungen werden klarer wahrgenommen, erkannt und das Blockierende daran kann erlöst werden, wie ein Knoten, dessen Fäden sich entwirren lassen.

Das führt zu innerer Freiheit.

 

Das Besondere an den Cluster-Aufstellungs-Seminaren ist, dass durch eine Analyse einer eigenen Körpersubstanz (in der Regel Blut) im Cluster-Labor die Informationen herauskristallisiert werden, die im alltäglichen Denkmuster und Unterbewusstsein den Geist beschäftigt halten. Unsere Muster und Prägungen sind in den Zellen abgespeichert als Information und wirken in unser Handeln, Denken und Fühlen hinein.

 

Begleitend werden die spagyrischen Heilmittel der Firma Meta-Cluster eingesetzt, um diese Prozesse zu auf tiefer Ebene zu verstärken.

 

Vor den Seminaren ist eine rechtzeitige Anmeldung in meiner Praxis ist bis spätestens 2 Wochen vor Seminarbeginn notwendig, um die Analysen im Meta-Cluster-Labor in Haigerloch zu erstellen.

 

 

Die Aufstellungstermine für die Cluster-Aufstellungen sind:

 

23. und 24. März 2019

19. und 20. Oktober 2019

 

Sie finden in separaten Räumen statt im Münchener Osten, nahe der S-Bahn.

 

Das Seminar findet an 2 Tagen statt und kostet für Aufstellende 240,- €.

Die Gebühr beinhaltet die persönliche Clusteranalyse, die Seminargebühr und

das spagyrische Clustermittel, sowie die individuelle Cluster-Aufstellung.

 

Bitte informieren Sie sich auch auf der Homepage der Firma Meta-Cluster.